Trucking in Europe

Ich kann garnicht genau sagen, wieviele Fotos ich auf meinen Fahrten durch Europa gemacht habe. Allein auf meiner externen Festplatte sind es fast 11.000 Bilder. Darum habe ich hier nur einige wenige ausgesucht und werde eventuell mal eine Seite mit Reiseberichten machen - später, als Rentner.

Eines der bekanntesten Touristenziele ist der Palacio Real, der Sitz der Königsfamilie in Madrid.

Der Hafen von Barcelona bietet vom Einkaufspalast bis zum Badestrand alles, was man für ein erholsames Wochenende braucht.

Da ich ein großer Freund des Wassers bin, waren die Länder am Mittelmeer meine heimlichen Favoriten bei all den schönen Touren. Spanien bietet für den geübten Trucker anspruchsvolle, traumhafte Routen, vom Meer bis über die Pyrenäen.

Bezauberndes Frankreich

Ein fantastisches Reiseland ist für mich, besonders vom entspannten Fahren her, immer wieder Frankreich. Vom Ärmelkanal bis ans Mittelmeer - es ist eine Reise durch die Jahreszeiten und die verschiedensten Vegetationen.

Ein günstiges Angebot berscherte mir den Icom IC-7000 mit LDG Automatiktuiner AT-7000.

Seit Sommer 2020 steht jetzt ein Icom IC-7600 als Feststation in meinem Shak. Mit internem Tuner, Digimodem und Roofingfilter, 6m und 60m als neue Bänder bin ich nun bestens gerüstet.

Der Hohe Norden

Den Arbeitsplatz des Funkers nennt man Shack oder einfach Funkerbude. Oft ist es aber nur ein kleiner Teil in einem Zimmer, der für das Hobby genutzt werden kann. Nach dem 2018 beendeten Umbau habe ich jetzt ausreichend Platz. Mein allererstes Funkgerät war übrigens ein Handfunkgerät von Standard - ein C-528

Dafür wurde Ende 2020 eine ZZ-750 PA von UY5ZZ angeschafft - die macht locker 800W.