Arrow Antenne

Mein Projekt "Arrow-Antenna" für SAT-QSO`s ist ein voller Erfolg geworden! Die Antenne ist mitlerweile dreimal aufgebaut worden. Die erste ist für OSCAR-QSO's in Thüringen auf dem Portabel-QTH bei meinen Schwiegereltern deponiert. Die Zweite ist mit ihren abnehmbaren 2m-Elementen in meinem Truck untergebracht um an Feierabenden etwas QSO-Freude zu spenden. Naja, die Dritte Version mit befestigtem Diplexer und SMA-Verbindungen ist daheim in Benutzung.

Ich habe diese Antenne nach einer Idee von Daniel Möller, DL3RTL, aufgebaut. Die ersten QSO's waren ein spannendes Erlebnis. Deshalb hier mal als Hör-Beispiel ein QSO-Mitschnitt auf SaudiSat-1C SO-50, aufgenommen am 23.04.2011 mit meinem Kenwood TH-G71E an der Arrow-Antenne und einer Digicam als Aufnamegerät.

OSCAR QSO

Der Aufbau

Zuerst habe ich die 5 Elemente des 70cm-Bereiches präzise zugeschnitten und dann genau so die 3 Elemente für den 2m-Bereich. Zur stabilen Montage der 28Ω-Dipole verwende ich Polyamit-Rundstäbe und die schmale Ausführung der Abzweigdosen aus der Elektrotechnik. Die Anpassung auf die üblichen 50Ω Impedanz erfolgt über ein DK7ZB-Match, zwei parallelen λ/4 langen 75Ω-Anpassleitungen aus RG-179. Sie finden ebenfalls bequem in den Dosen Platz, wie in den Bildern unten zu sehen.

Für den Handgriff wurde ein Feilenheft am Ende quadratisch geraspelt, sodass es in den Boom passt. Der Duplexer ist genau darüber montiert und über ein 50cm langes BNC-Kabel wird die Antenne mit dem Funkgerät verbunden. Meine neueste Ausführung hat schon SMA-Anschlüsse an RG-316 Kabel. Die Polyamitstäbe und die Elementehalter habe ich wieder von Fa. NuxCOM aus Coburg bezogen - danke Attila, DL1NUX.

Diplexer

Die Signale beider Bänder sollen über ein Kabel in das Handfunkgerät gelangen, dazu braucht es natürlich einen Diplexer. Auch der enstand in Eigenbau nach einer Anleitung von Tobias Schäfer, DH6TS, die ihr euch hier herunterladen könnt. Für die Luftspulen verwende ich 1mm versilberten Kupferdraht über einen 6mm Bohrer gewickelt. Die Trimmer und Buchsen bekommt man für einen "schmalen Taler" im Electronic Onlinehandel.